Willi Dickhut, That's How It Was ... Factual Report of a Worker from Solingen 1926 to 1948

20,00 € *

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar. E-Book-Dateien stehen in "Mein Konto" unter "Meine Sofortdownloads" bereit.

Ausgabe:

  • 978-3-88021-606-8
  The 1920s and early 1930s were a very turbulent time in the working-class movement.... mehr
Produktinformationen "Willi Dickhut, That's How It Was ... Factual Report of a Worker from Solingen 1926 to 1948"

 

The 1920s and early 1930s were a very turbulent time in the working-class movement. As the ruling class no longer could maintain its power by means of bourgeois democracy, it took recourse to fascist dictatorship. The working-class movement was smashed – by the most brutal terror ever experienced by humanity. The revolutionaries were forced deeply underground.

The fascist dictatorship was destroyed by military means. But under the cloak of “education for democracy” the Western occupying powers exercised a veiled dictatorship for the purpose of unimpeded preparation of the Cold War. The German reactionaries were involved in this plan. The spearhead was directed at the Soviet Union.

Against this historical backdrop the author also describes his personal experiences and struggles as a functionary of the working-class movement: The past comes alive. 

Willi Dickhut, born in 1904, was four years old when his father died in an accident. He consciously experienced hunger, hardship and misery during the First World War. In 1918 he took up an apprenticeship as fitter and lathe operator in his hometown Schalksmühle in the Sauerland region. As apprentice he participated in the general strike against the Kapp Putsch in 1920. In early 1921 Willi Dickhut joined the German Metal Workers’ Union. In 1924, for the first time he was “disciplined,” i.e., ­summarily dismissed for taking part in a weeks-long strike in defense of the eight-hour workday. In 1926 Willi Dickhut became a ­member of the Communist Party of Germany (KPD) and a functionary of the working-class movement. This is where his factual report, That’s How It Was…, begins…

Mehr denn je drängt sich angesichts der aktuellen Lage in der Welt - mit der akuten Gefahr eines III. Weltkriegs, der globalen Umweltkatastrophe, Preisteuerungen etc. -, die Frage auf, welchen Weg man in seinem Leben einschlägt. Verschwende ich mein Leben im Streben nach Karriere, Selbstdarstellung und Oberflächlichkeiten, oder widme ich es selbstlos der Befreiung der Menschheit von Ausbeutung und Unterdrückung? Diese Frage spielt besonders unter der Jugend eine entscheidende Rolle. Einen wichtigen Beitrag zur Klärung ist der Tatsachenbericht von Willi Dickhut "So war's damals...", der nun auch auf Englisch erschienen ist.
Willi Dickhut hat sich entschieden Kommunist zu werden. Wie kam er dazu? Besonders für die Jugend ist der Lebensweg von Willi Dickhut ein Vorbild.

Der 1. Teil dieses Tatsachenberichts ist überschrieben mit: »Der illegale Widerstand während der faschistischen Diktatur« und enthält die Kapitel: • Als Moorsoldaten gegen den faschistischen Terror • Neuaufbau der illegalen KPD • Der II. Weltkrieg bis zum Wendepunkt • Die Zerschlagung der faschistischen Diktatur Die Durchdringung persönlicher Erfahrungen mit ihrer Verallgemeinerung durch den Autor kennzeichnen dieses außergewöhnliche Buch.

  

Sie können den Artikel als Taschenbuch bestellen oder als ePDF-Datei downloaden.

Die ePDF-Datei steht nach der Bezahlung in "Mein Konto" unter "Meine Sofortdownloads" bereit (siehe Beispiel).

 

 

ISBN: 978-3-88021-606-8
Autor: Willi Dickhut
Seitenzahl: 614 Seiten
Erschienen: 30. Mai 2022
Format: Taschenbuch
Sprache: Englisch
Stichwort: Tatsachenbericht
Weiterführende Links zu "Willi Dickhut, That's How It Was ... Factual Report of a Worker from Solingen 1926 to 1948"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Willi Dickhut, That's How It Was ... Factual Report of a Worker from Solingen 1926 to 1948"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Los sindicatos y la lucha de clases Los sindicatos y la lucha de clases
Inhalt 1 Stück
ab 10,99 € *
Reader zur Einführung in die ideologisch-politische Linie der MLPD und wie man sie sich aneignet Reader zur Einführung in die...
Inhalt 1 Stück
ab 6,99 € *
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Acerca de la formación de los países neoimperialistas Acerca de la formación de los países...
Inhalt 1 Stück
ab 2,49 € *
TIPP!
Wie der Stahl gehärtet wurde Wie der Stahl gehärtet wurde
Inhalt 1 Stück
ab 10,99 € *
Programme du Parti marxiste-léniniste Programme du Parti marxiste-léniniste
Inhalt 1 Stück
ab 0,49 € *
Materialismus und Empiriokritizismus Materialismus und Empiriokritizismus
Inhalt 1 Stück
12,00 € *
Sosyalizm Bitti Mi? Sosyalizm Bitti Mi?
Inhalt 1 Stück
6,00 € *
Acabó el Socialismo? Acabó el Socialismo?
Inhalt 1 Stück
6,00 € *
Geschichte der MLPD, Band II Geschichte der MLPD, Band II
Inhalt 1 Stück
23,00 € *
Geschichte der MLPD, Band I Geschichte der MLPD, Band I
Inhalt 1 Stück
14,50 € *