Joss oder Der Preis der Freiheit

Joss oder Der Preis der Freiheit
9,95 € *
Inhalt: 1 Stück

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-407-74802-7
Ein spannender historischer Abenteuerroman aus der Zeit Napoleons und der Leipziger... mehr
Produktinformationen "Joss oder Der Preis der Freiheit"
Ein spannender historischer Abenteuerroman aus der Zeit Napoleons und der Leipziger Völkerschlacht von 1813. Ein Antikriegsroman, in dem es um den Kampf um Freiheit und Gleichheit geht und die Sehnsucht eines Bauernjungen nach Bildung und dem großen Glück.
Der 16-jährige Joss, der als Findelkind in Siebeneichen aufgewachsen ist, schließt sich dem Lützower Freikorps an, das gegen die französischen Besatzer kämpft.
Bei seiner ersten Schlacht lernt Joss das wahre Gesicht des Krieges kennen. Er beginnt zu ahnen, dass Freiheit nur dann etwas wert ist, wenn man sie für das nutzt, was wirklich zählt.
 
Rezension
"Ein von der ersten Seite an fesselnder Text, der sich vom historischen Abenteuerroman zu einem zeitlos gültigen Antikriegsroman mausert - und dabei höchst aktuelle Bezüge und Fragen herzustellen erlaubt." Ulrich Karger, Der Tagesspiegel "Wenn Geschichte so spannend verpackt ist wie in 'Joss' [...] bleiben bei den jungen Lesern ab 14 Jahren automatisch ganz nebenher viele historische Tatsachen hängen." mittwoch aktuell "Kordon erzählt nicht nur Geschichten, sondern vermittelt damit auch eine Botschaft. Das unterscheidet ihn wohltuend von vielen anderen Jugendbuchautoren." Gabriele Kiunke, Stuttgarter Nachrichten "Ein kämpferischer Roman, dessen Verfilmung nicht lange auf sich warten lassen wird." Cute and Dangerous "Empfehlen würde ich es jedem ab 14 Jahre, der historisch interessiert ist oder gerne spannende Bücher liest, egal ob Junge, Mädchen oder Erwachsener. Ich vergebe 4 Sterne." buecherkinder.de, Annina Hacheney (16)
 
Autorenportrait
Klaus Kordon, geboren 1943 in Berlin, war Transport- und Lagerarbeiter, studierte Volkswirtschaft und unternahm als Exportkaufmann Reisen nach Afrika und Asien, insbesondere nach Indien. Heute lebt er als freischaffender Schriftsteller in Berlin. Kordon, der als »Chronist der deutschen Geschichte« gilt, veröffentlichte neben zahlreichen Kinderbüchern viele historische Romane, darunter den autobiographische Roman Krokodil im Nacken (Deutscher Jugendliteraturpreis; nominiert für den Deutschen Bücherpreis). Viele seiner Bücher wurden mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Für sein Gesamtwerk erhielt Kordon den Alex-Wedding-Preis der Akademie der Künste zu Berlin und Brandenburg, den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur und, 2016, den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises. "Kordon versteht sich als ein Autor, der zuallererst eine Geschichte erzählen möchte. Diese Geschichte gestaltet er poetisch, spannend, aktuell. Sie soll dem Leser Spaß machen. Dies gelingt ihm vor allem wegen seiner feinen Beobachtungsgabe, verbunden mit einem ganz natürlichen Verhältnis zu den von ihm dargestellten, denkenden, fühlenden und handelnden Personen. Er lebt mit ihnen, spricht ihre Sprache, gräbt sie als Außenseiter, als Freunde, als Hilfsbedürftige oder als Helfer, als Leidende, die nicht ohne Hoffnung bleiben, in das Gedächtnis seiner Leser ein." jugendbuch-magazin
ISBN: 978-3-407-74802-7
Autor: Klaus Kordon
Seitenzahl: 379 Seiten
Erschienen: 07.03.2017
Format: Taschenbuch
Sprache: Deutsch
Stichwort: Geschichte, Roman
Altersempfehlung: ab 14 Jahre
Weiterführende Links zu "Joss oder Der Preis der Freiheit"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Joss oder Der Preis der Freiheit"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.