Das magische Gefühl, unverwundbar zu sein: Das Tagebuch der Lateinamerika-Reise 1953-1956

Das magische Gefühl, unverwundbar zu sein: Das Tagebuch der Lateinamerika-Reise 1953-1956
8,99 € *
Inhalt: 1 Stück

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-462-03235-2
Lehr- und Wanderjahre eines Revolutionärs 1953 begibt sich Ernesto Che Guevara mit seinem... mehr
Produktinformationen "Das magische Gefühl, unverwundbar zu sein: Das Tagebuch der Lateinamerika-Reise 1953-1956"

Lehr- und Wanderjahre eines Revolutionärs

1953 begibt sich Ernesto Che Guevara mit seinem Freund Calica auf eine zweite Reise durch Lateinamerika. Er ist entschlossen, sich allen Schwierigkeiten dieses unruhigen Kontinents zu stellen und sich auf ein Abenteuer einzulassen: "Es sind zwei Menschen auf der Suche, die durch Amerika ziehen, ohne genau zu wissen, was sie suchen, noch wohin ihr Weg sie führt". Sie weichen von der vorgezeichneten Reiseroute ab, um in Guatemala die Revolution mitzuerleben, und besuchen danach auch Peru, Mexiko und Bolivien.

Die Eindrücke, die Che in drei Jahren sammelt und in seinen Notizen festhält, prägen nicht nur seine politischen Überzeugungen. Sie verstärken auch das innere Gefühl der Zugehörigkeit und Zuneigung zu Land und Leuten. Der Leser erkennt zwischen den Zeilen den Menschen Ernesto Guevara: den wissbegierigen und gebildeten revolutionären Geist genauso wie den lebenslustigen jungen Mann, der sich aus so manchen Geldnöten herauszuwinden versteht und für weibliche Reize
nicht unempfänglich ist. Und auf dieser Reise begegnet er zum ersten Mal Fidel Castro - der Beginn einer Freundschaft, die die Welt verändern sollte.

_____________________________________________________________________________________________________________________


Ernesto "Che" Guevara Serna, geboren am 14. Juni 1928 in Rosario (Argentinien). Er war Arzt, beteiligte sich als Guerillaführer zusammen mit Fidel Castro Ruz an der Befreiung Kubas von der Batista-Herrschaft, hatte als Präsident der kubanischen Nationalbank und Indus-trieminister maßgeblichen

ISBN: 978-3-462-03235-2
Autor: Ernesto Che Guevara
Seitenzahl: 160 Seiten
Erschienen: 20. Mai 2003
Format: Taschenbuch
Sprache: Deutsch
Stichwort: Revolution
Weiterführende Links zu "Das magische Gefühl, unverwundbar zu sein: Das Tagebuch der Lateinamerika-Reise 1953-1956"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das magische Gefühl, unverwundbar zu sein: Das Tagebuch der Lateinamerika-Reise 1953-1956"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.