Rettet das Spiel!

Rettet das Spiel!
20,00 € *
Inhalt: 1 Stück

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-446-44701-1
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. Was Schiller einst dachte, bestätigt heute die... mehr
Produktinformationen "Rettet das Spiel!"
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. Was Schiller einst dachte, bestätigt heute die Neurowissenschaft: Im Spiel entfalten Menschen ihre Potenziale, beim Spiel erfahren sie Lebendigkeit. Doch das Spiel ist bedroht - durch seine Kommerzialisierung ebenso wie durch suchterzeugende Online-Spiele. Der Hirnforscher Gerald Hüther und der Philosoph Christoph Quarch wollen sich damit nicht abfinden. Sie erläutern, warum unser Gehirn zur Hochform aufläuft, sobald wir es spielerisch nutzen, erinnern an die Wertschätzung des Spiels in früheren Kulturen und zeigen, welche Spiele dazu angetan sind, Freiräume für Lebensfreude zu öffnen - damit wir unsere spielerische Kreativität nicht verlieren!
 
Autorenportrait

Dr. rer. nat. Dr. med. habil. Gerald Hüther, geb. 1951, ist Professor für Neurobiologie an der Psychiatrischen Klinik der Universität Göttingen. Zuvor, am Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin, hat er sich mit Hirnentwicklungsstörungen und mit der langfristigen Modulation monoaminerger Systeme beschäftigt; als Heisenbergstipendiat hat er ein Labor für neurobiologische Grundlagenforschung aufgebaut.
 
Autorenportrait

Christoph Quarch, geb. 1964, hat Philosophie, Theologie und Religionswissenschaften studiert. Seit 2000 Studienleiter des Evangelischen Kirchentages, seit 1. Oktober 2006 Chefredakteur bei Publik Forum. Autor zahlreicher spiritueller Publikationen und Herausgeber verschiedener Bücher von Willigis Jäger. Er leitet philosophische Soireen, Seminare und Workshops zu Themen an der Schnittstelle von Spiritualität und Philosophie. Verheiratet, Vater von zwei Kindern. Er lebt in Fulda.
ISBN: 978-3-446-44701-1
Autor: Gerald Hüther
Seitenzahl: 224 Seiten
Erschienen: 20.09.2016
Format: Gebundene Ausgabe
Sprache: Deutsch
Stichwort: Wissenschaft, Lernen
Weiterführende Links zu "Rettet das Spiel!"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rettet das Spiel!"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.