Argentinien - Leben, Sehnsucht und Kampf am Rio de la Plata

Argentinien - Leben, Sehnsucht und Kampf am Rio de la Plata
12,00 € *
Inhalt: 1 Stück

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-88021-223-7
Dieses Buch ist eine interessante F und grube in Zeiten, wo eine breite Volksbewegung in De... mehr
Produktinformationen "Argentinien - Leben, Sehnsucht und Kampf am Rio de la Plata"
Dieses Buch ist eine interessante Fundgrube in Zeiten, wo eine breite Volksbewegung in Deutschland gegen die Agenda 2010 entstanden ist – konzentriert in den Montagsdemos “Weg mit Hartz IV, das Volk sind wir!”, wo in den verschiedensten Großkonzernen Arbeiter sich zusammenschließen gegen die unverschämten Horrorkataloge, die ihnen auf’s Auge gedrückt werden sollen, und wo sich immer mehr die Frage des gemeinsamen Kampfes im ganzen Konzern, aber genauso auch international stellt. Eine interessant Fundgrube deshalb, weil das Buch eine Fülle von sehr konkreten Erfahrungen der vielfältigen Arbeiter-und Volkskämpfe in Argentinien verarbeitet.

Dieser Bericht über Land und Leute am Rio de la Plata läßt die Menschen selbst zu Wort kommen: Arbeiter schildern harte Auseinandersetzungen bei Streiks um den Erhalt der Arbeitsplätze, gegen Zeitverträge und für Lohnforderungen bis hin zum Einsatz der Armee gegen sie, mit dem sie fertig wurden. Bauern und ihre Familien kommen zu Wort, genauso wie die Mütter der “Plaza de Mayo”, die über Jahre hinweg mutig und hartnäckig für ihre in der Militärdiktatur verschwunden Angehörigen kämpfen. Und wie wurde der Gouverneur von Jujuy gestürzt? Nicht uninteressant in der heutigen Zeit, wo viele mittlerweile meinen, dass unsere Regierung auch weg gehört...

Aber das Buch nimmt den Leser auch mit auf Ausflüge in das wunderschöne tropische Paraná-Delta, eines der drei größten Flussdeltas der Erde mit seiner farbig-üppigen Pfanzen-und Tierwelt, in die weite Pampa zu den Gauchos, in die Berge und Schluchten, wo bereits vor den Inkas Kulturen angesiedelt waren. Die Berichte, Geschichten, Interviews auf den 325 Seiten tragen zu einem farbigen Panorama bei, das der Autor, der das Land mehrfach bereiste, als einen Beitrag zur internationalen Solidarität mit dem Kampf aller Werktätigen in den abhängigen Ländern um nationale und soziale Befreiung versteht. Auch wenn es bereits 1993 herauskam – das Buch wird viel bei unserem Verlag vom Buchhandel bestellt.

Es ist das einzige Buch auf dem Markt, das aus erster Hand informiert über Geschichte und Hintergründe der Entwicklung in Argentinien.

ISBN: 978-3-88021-223-7
Autor: Stefan Engel
Seitenzahl: 325 Seiten
Erschienen: 1993
Format: Taschenbuch
Sprache: Deutsch
Stichwort: Argentinien
Weiterführende Links zu "Argentinien - Leben, Sehnsucht und Kampf am Rio de la Plata"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Argentinien - Leben, Sehnsucht und Kampf am Rio de la Plata"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.