Abseits: 1938. Ein Fußballer sagt NEIN

Abseits: 1938. Ein Fußballer sagt NEIN
14,95 € *
Inhalt: 1 Stück

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-942787-15-4
Der Kapitän der österreichischen Fußballnationalmannschaft ist herausgefordert!... mehr
Produktinformationen "Abseits: 1938. Ein Fußballer sagt NEIN"

Der Kapitän der österreichischen Fußballnationalmannschaft ist herausgefordert! 

Wie stellt er sich zur Okkupation durch die deutschen Faschisten? - ein antifaschistisches Kinderbuch für Fußballfans - Jugendroman.

Im Wien der späten 30er Jahre: Markus liebt Fußball und besonders den Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft – Matthias Sindelar. Als die Deutschen einmarschieren und das Wunderteam in die großdeutsche Mannschaft integrieren, ist Markus begeistert. Er sieht Österreich und Deutschland gemeinsam die Welt erobern und die anstehende Fußballweltmeisterschaft gewinnen. Markus’ Vater und seine Freunde jedoch versuchen im Verborgenen, Sindelar zur politischen Figur zu machen. Können sie ihn zum Boykott des letzten Freundschaftsspiels zwischen seinem Wunderteam und der deutschen Mannschaft bewegen? Wird Sindelar den Nazis die Ehre erweisen oder sich auflehnen gegen den »Anschluss« an Nazideutschland?

Ein eindrücklich gestaltetes Buch nicht nur über einen der größten Fußballer aller Zeiten, sondern auch über die Signalkraft des Sports und die Möglichkeiten des Einzelnen, ein Zeichen zu setzen.

ISBN: 978-3-942787-15-4
Autor: Fabrizio Silei
Seitenzahl: 40 Seiten
Erschienen: 7. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Sprache: Deutsch
Stichwort: Antifaschismus, Jugend, Roman
Weiterführende Links zu "Abseits: 1938. Ein Fußballer sagt NEIN"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Abseits: 1938. Ein Fußballer sagt NEIN"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.