Schon geht der Wald in Flammen auf,

Schon geht der Wald in Flammen auf,
26,80 € *
Inhalt: 1 Stück

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-03762-036-6
Gegen die Angst – Gegen die Barbarei – Für die Liebe –Für die... mehr
Produktinformationen "Schon geht der Wald in Flammen auf,"

Gegen die Angst – Gegen die Barbarei – Für die Liebe –Für die Kunst. Eine Liebe in Zeiten des Widerstandes am Schauspielhaus Zürich 1940. Anne Cuneo bringt eine fast vergessene Episode der Schweizer Geschichte ins Rampenlicht zurück, beschreibt sie in einer historische Realität, der nichts Fiktives mehr anzuhaften scheint. Die Premiere vom 18. Mai 1940 wurde zum realen Triumph und zur eigentlichen Geburtsstunde des Zürcher Schauspielhauses.

_____________________________________________________________

Anne Cuneo zählt zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Schweizer Autorinnen der Gegenwart. Geboren am Vorabend des Zweiten Weltkriegs in Paris, verbrachte sie ihre Jugend in Norditalien. 1945, nach dem Tod ihres Vaters, kam sie in verschiedene Internate und Klosterschulen, zunächst in Italien, dann in Lausanne am Genfersee. Dieser schwierigen Phase folgte ein Jahr in England, in Plymouth und London. Ihre Erinnerungen an diese Zeit finden sich wieder im Roman »Station Victoria« (1989; Taschenbuch bei Heyne, 2002). Nach ihrer Rückkehr nach Lausanne arbeitete sie zunächst als Telefonistin, studierte dann an der Universität von Lausanne, stieg in die Werbung ein, unterrichtete Literatur und bereist Europa. Heute lebt und schreibt sie in Genf und in Zürich.

ISBN: 978-3-03762-036-6
Autor: Anne Cuneo
Seitenzahl: 270 Seiten
Erschienen: 04.09.2013
Format: Gebundene Ausgabe
Sprache: Deutsch
Stichwort: Antifaschismus
Weiterführende Links zu "Schon geht der Wald in Flammen auf,"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schon geht der Wald in Flammen auf,"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.