Zügellos

Zügellos
18,00 € *
Inhalt: 1 Stück

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-86754-193-0
Der Sommer 1989 bringt in Paris nicht nur die heimische Wirtschaft in Schwung: Die... mehr
Produktinformationen "Zügellos"

Der Sommer 1989 bringt in Paris nicht nur die heimische Wirtschaft in Schwung: Die Mitterrand-Ära versöhnt die politische Linke mit der kapitalistischen Profitrationalität, die Korruption boomt. Und die sich ankündigende Öffnung des Eisernen Vorhangs weckt die Gier auf neue Märkte und schnelles Geld. Agathe Renouard und ihr Protégé Nicolas Berger leiten die PR-Abteilung des Versicherungskonzerns PAMA. Sie sind entschlossen, zu den Gewinnern zu gehören. Aber haben sie die richtigen Allianzen dafür?
Commissaire Daquin vom Drogendezernat wird hellhörig, als beim Pferderennen eine Informantin ermordet wird und auf Pariser Partys sagenhafte Mengen Koks auftauchen. Er mobilisiert sein Inspektorenteam und geht den spärlichen Hinweisen nach.
Auf einmal überschlagen sich die Ereignisse: Rennställe gehen in Flammen auf, Pferde sterben, Menschen ebenfalls. Dann fällt der smarte Nicolas Berger einer Autoexplosion zum Opfer. Gibt es eine Verbindung zwischen der PAMA und Pariser Immobilienspekulationen?

____________________________________________________________________________

Dominique Manotti, 1942 geboren, kam erst mit fünfzig Jahren zum Schreiben und veröffentlichte seither acht Romane. Ihre Bezugspunkte sind der amerikanische Schriftsteller James Ellroy, die neuzeitliche Wirtschaftsgeschichte und die 68er-Bewegung. Diese ungewöhnliche Kombination begründet Manottis dichten, unpathetischen Stil. Die Historikerin lehrte an verschiedenen Pariser Universitäten Wirtschaftsgeschichte der Neuzeit, war als Gewerkschafterin in der CFDT aktiv und leitete als Generalsekretärin deren Pariser Sektion.
Ihr Werk wurde mit zahlreichen Literaturpreisen geehrt, u.a. dem Duncan Lawrie Dagger, dem Deutschen Krimipreis International, dem Prix Mystère de la Critique und der Trophée 813.

ISBN: 978-3-86754-193-0
Autor: Dominique Manotti
Seitenzahl: 288 Seiten
Erschienen: 17.06.2013
Format: Gebundene Ausgabe
Sprache: Deutsch
Stichwort: Roman
Weiterführende Links zu "Zügellos"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Zügellos"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die ehrenwerte Gesellschaft Die ehrenwerte Gesellschaft
Inhalt 1 Stück
14,00 € *
Einschlägig bekannt Einschlägig bekannt
Inhalt 1 Stück
12,90 € *
Hartes Pflaster Hartes Pflaster
Inhalt 1 Stück
14,00 € *
Letzte Schicht Letzte Schicht
Inhalt 1 Stück
12,90 € *
Roter Glamour Roter Glamour
Inhalt 1 Stück
12,90 € *
Das schwarze Korps Das schwarze Korps
Inhalt 1 Stück
17,90 € *
Weißwein, Wilmshof, Grauer Burgunder "Ich denk an Dich" Päckchen Weißwein, Wilmshof, Grauer Burgunder "Ich denk...
Inhalt 0.75 Liter (26,00 € * / 1 Liter)
19,50 € *
Unter blutrotem Himmel Unter blutrotem Himmel
Inhalt 1 Stück
12,99 € *
Als die Sonne im Meer verschwand Als die Sonne im Meer verschwand
Inhalt 1 Stück
9,99 € *
Solang die Welt noch schläft Solang die Welt noch schläft
Inhalt 1 Stück
9,99 € *
Duft der Träume Duft der Träume
Inhalt 1 Stück
59,00 € *
Die Freiheit nehm ich Dir Die Freiheit nehm ich Dir
Inhalt 1 Stück
12,00 € *
Unter Tage Unter Tage
Inhalt 1 Stück
20,00 € *
Über Tage und unter Tage Über Tage und unter Tage
Inhalt 1 Stück
19,95 € *
Die längste Nacht Die längste Nacht
Inhalt 1 Stück
19,95 € *
Die letzten Zeugen Die letzten Zeugen
Inhalt 1 Stück
12,00 € *
Der Junge, der vom Frieden träumte Der Junge, der vom Frieden träumte
Inhalt 1 Stück
9,99 € *
Im Café der verlorenen Jugend Im Café der verlorenen Jugend
Inhalt 1 Stück
8,99 € *
Der Bus von Rosa Parks Der Bus von Rosa Parks
Inhalt 1 Stück
15,00 € *
Öl auf Wasser Öl auf Wasser
Inhalt 1 Stück
12,95 € *
Der stumme Frühling Der stumme Frühling
Inhalt 1 Stück
12,95 € *