Bitte hier Kategorietext hinterlegen...

Bitte hier Kategorietext hinterlegen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Bitte hier Kategorietext hinterlegen...

Weltweit wird in diesen Tagen der Opfer des Hitlerfaschismus gedacht und der 8. Mai als Tag der Befreiung vom Faschismus begangen. Wir haben die Titel zusammengestellt unter den Aspekten "Verbrechen des Hitlerfaschismus und antifaschistischer Widerstand", "Dokumente aus der Zeit" und "Lehren aus dem Sieg über den Faschismus".
In der Hubrik "Tipps zu Themen" machen wir Buchempfehlungen zu wichtigen tagespoitischen Fragen oder Auseinandersetzungen. Sie enthält eine Auswahl von Büchern, die unsere Mitarbeiter oder Fachleute zusammengestellt haben.

Aktuell haben wir Bücher zum internationalen Frauentag zusammengestellt.
Am Sonntag, 11. Januar 2015 wird in Berlin wieder die europaweit größte Manifestation den Sozialismus stattfinden. Zum Gedenken an die Januar 1919 von faschistischen Freikorps ermordeten Führer der KPD Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht werden bis zu 100.000 Menschen aller Altersstufen zur Gedenkstätte der Sozialisten in Berlin Friedrichsfelde ziehen. Dies ist kein passives Gedenken. In unseren Tagen nimmt die Diskussion um Zukunftsfragen zu. Nicht nur wegen der gescheiterten Umweltkonferenz in Lima vom 2.-12. Dezember 2014 ist der Kapitalismus in einem Maße in Frage gestellt wie kaum zuvor.

Die Demonstration vom Frankfurter Tor wird von Jugendlichen – auch aus dem europäischen Ausland – geprägt sein und viele werden die Ehrung auch um den Führer der russischen Oktoberrevolution Lenin erweitern als Lenin – Liebknecht – Luxemburg Demonstration. Es geht um neue Antworten auf die Fragen der Zeit.

Aus der breiten Palette des Verlags Neuer Weg zu diesen Fragen stellen wir Ihnen heute vor.
Das Attentat auf das Münchener Oktoberfest vom 26. September 1980 mit 14 Toten und 200 teilweise Schwerstverletzten ist der schwerste faschistische Terrorakt in der Geschichte der BRD – noch vor den Morden des NSU. Wie der Generalbundesanwalt mitteilte, wird er die Ermittlungen nun wieder aufnehmen. In dem Kriminalroman „Das München-Komplott“ (2009) von Wolfgang Schorlau und in dem Buch "Nato-Geheimarmeen in Europa - Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung" von Daniele Ganser wurde bereits exzellent recherchiert und dort die Einzeltäterschaft infrage gestellt.
Wie alle vier Jahre findet das größte Sportereignis der Welt vom 12. Juni – 13. Juli in Brasilien statt. Die WM in Brasilien ist nun die 20. Auflage des Wettbewerbs.

Keine Sportart der Welt fasziniert rund um den Globus mehr Menschen als Fußball. Der Grund ist einfach. Einen Ball kann jeder mit seinen zwei Füßen treten. Mit mehreren Mitspielern macht es mehr Spaß, das lernen Kinder schon auf dem Bolzplatz und der Straße um die Ecke. Das Spielgerät kann ein Lederball wie ein Stoffbündel sein. Die Regeln sind einfach (zugegeben: vom Abseits einmal abgesehen) und daher für Mitspieler und Zuschauer schnell zu erfassen.
„Frauenwahlrecht“, „als Frau studieren können“, „ohne Erlaubnis des Ehemanns arbeiten gehen“, „ein eigenes Konto führen“ oder „gesetzliche Gleichstellung“ - das alles war früher nicht selbstverständlich. All diese Fortschritte wurden hart erkämpft.
Frauen haben schon viel erreicht, aber noch nicht genug.
Vor 100 Jahren wurde der imperialistische I.Weltkrieg vom Zaun gebrochen. Das Gedenkjahr wird oft dazu genutzt, von der Ursache im System abzulenken und die Geschichte zu verfälschen