Bitte hier Kategorietext hinterlegen...

Bitte hier Kategorietext hinterlegen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Bitte hier Kategorietext hinterlegen...

Wie kann die Versorgung mit elektrischer Energie zu 100% aus regenerativen Quellen erfolgen?

Die erste Auflage dieser Broschüre war schnell ausverkauft. Die nun vorliegende 2. Auflage wurde aktualisiert und stark erweitert und geht auch auf sehr aktuelle Problematiken ein.
KryoBroschuereEE2Derzeit hören wir in den Medien täglich die Forderung nach “Bezahlbarkeit der Energiepreise“, und es wird unterstellt, die hohen Strompreise für Privathaushalte und Gewerbe lägen an erneuerbaren Energien.
Verzichten Sie auf die vielen dünnen und säuerlichen Glühweine.

Wir haben für Sie Winzerglühwein vom Weingut Bürgermeister Adam Schmitt aus Rheinhessen.
Einen lebhaften Zuspruch findet die Lesereise zur Vorstellung der Krupskaja-Biografie von Volker Hoffmann. An den beiden ersten Leseabenden in Stuttgart und München und einer neu entwickelten Stadtführung auf den Spuren von Lenin und Krupskaja in der bayerischen Metropole nahmen insgesamt etwa 75 Menschen teil.
Über 100 Besucher kamen zum Adventsbasar der Ulmer Agentur von People to People am 16. November ins Bürgerhaus Mitte. Viele Gespräche, viele neue Gesichter und neue Kontakte wurden geknüpft. Das Verkaufsergebnis für eine kleine ehrenamtliche Agentur konnte sich sehen lassen.
Yü Gung versetzt Berge ist eine begeisternde Geschichte und ein begeisterndes Kinderbuch – auch für Erwachsene:
Der chinesische Kaiser lässt die die Seidenmanufaktur im Dorf schliessen. Damit nimmt er den Bewohnern ihre karge Lebensgrundlage. Yü Gung beschliesst daraufhin, mit seinen drei Söhnen die Berge abzutragen. So möchte er mehr Ackerfläche und einen Zugang zum Meer schaffen. Zunächst jedoch wird er wegen dieser Idee von allen anderen als alter Spinner bezeichnet …
Vor 75 Jahren wurden in der sogenannten "Reichskristallnacht" Pogrome der faschistischen Terrorherrschaft gegen zahlreiche jüdische Einwohner Deutschlands und Österreichs verübt.
Mit der Verleihung des Nobelpreises für Literatur an Alice Munro hat man zum ersten Mal die Form der Erzählung gewürdigt. Die Schriftstellerin ist Bestsellerautorin in ihrem Heimatland Kanada und in der gesamten angelsächsischen Welt.
Bis zum 13. Oktober hält in Frankfurt am Main die weltgrößte Buchmesse ihre Tore geöffnet. Im Unterschied zu Leipzig ist die Frankfurter Messe nur an zwei Tagen für das Publikum zugänglich. 7.300 Aussteller aus aller Welt präsentieren ungefähr 80.000 Bücher, 1.500 Autorinnen und Autoren stellen sich vor und zwischen 250.000 und 300.000 Besucher werden erwartet.
Vom 18. bis 21. Juni tagte im südkoreanischen Gwangju das International Advisory Committee (IAC) des UNESCO-Netzwerks "Memory of the World". Es setzte das "Manifest der Kommunistischen Partei" und den ersten Band von Karl Marx‘ "Das Kapital" auf die UNESCO-Liste "Gedächtnis der Menschheit".
Stimmen und Meinungen zu dem Buch "Ich war Zeugin der größten Revolution in der Welt" von Dr. Volker Hoffmann
Mit ca. 45 Besuchern war der Hörsaal an der UdK (Universität der Künste) Berlin gut gefüllt. Sowohl der Autor als auch ich als Moderatorin waren schon etwas aufgeregt. Deshalb gab es für uns und die Besucher erst mal ein Gläschen Karl Marx Sekt und für die Ohren das Lied „Vaterland kein Feind soll dich gefährden“ von 1935.
Zwei berühmte amerikanische Reporter, Schriftsteller der eine, Fotograf der andere, reisen 1947 einige Wochen durch das Rätsel Sowjetunion. Sie wollen die Befindlichkeiten und das Leben des russischen Volkes dokumentieren, misstrauen sie doch der antikommunistischen Propaganda ihrer Regierung. Den beiden war aufgefallen, »dass es einige Dinge in Russland gab, über die niemand schrieb, und dass es gerade diese Dinge waren, die uns am meisten interessierten. Was tragen die Leute dort? Was tischen sie zum Abendessen auf? Feiern sie Feste? Wie lieben sie, und wie sterben sie?«.
Rechtzeitig zum Urlaub 2013 haben wir 6 neue Ferienwohnungen in Kroatien ins Programm aufgenommen. Die Ferienwohnungen liegen in Sabunike und auf der Insel Vir, also in Norddalmatien in der Nähe von Zadar.
In Kroatien wird nicht nur bemerkenswerter Fußball gespielt. Die Gegend ist städtebaulich und landschaftlich äußerst reizvoll. Das römisch geprägte Zadar, das mittelalterliche Šibenik und die alten Krönungsstädte Nin, Knin und Biograd begeistern Kulturinteressierte.
15. März in der Halle 5 auf der Leipziger Buchmesse: mit zwei Lesungen des Autors Dr. Volker Hoffmann präsentierte der Verlag Neuer Weg aus Essen seine druckfrische Neuerscheinung "Ich war Zeugin der größten Revolution der Welt - Leben, Kampf und Werk der Frau und Weggefährtin Lenins". Mit großem Interesse verfolgte nicht nur die Gruppe der ständig anwesenden Zuhörerinnen und Zuhörer Lesung und Diskussion, sondern auch viele aus dem Pulk der vorbeiströmenden Messebesucher.
Nadeshda Konstantinowna Krupskaja: Ich war Zeugin der größten Revolution in der Welt – von Volker Hoffmann

Das Buch ist deshalb so lehrreich, weil es die unendliche Kleinarbeit aufzeigt, in der dieser russische Umsturz vorbereitet worden ist.“ So Kurt Tucholsky 1930 über Krupskajas „Erinnerungen an Lenin“, Teil I. Sein Satz könnte auch über dem vorliegenden Buch stehen. Thema ist hier ebenfalls die revolutionäre Kleinarbeit, aber nicht nur die vor der Oktoberrevolution, sondern auch die während des gesamten sozialistischen Aufbaus geleistete, vor allem in der Volksbildung und bei Frauen, Kindern und Jugendlichen. Das Buch stellt die Frau vor, die einen Großteil davon - an der Seite - Lenins bewältigt hat: Nadeshda Konstantinowna Krupskaja (1869-1939).
Wir freuen uns, Ihnen ein besonderes Angebot an Reisen, Büchern, Kunsthandwerk und Kulturgütern präsentieren zu können. In diesem Katalog stellen wir Ihnen unsere Angebote unter dem Motto „Völkerfreundschaft ist unser Programm“ vor.
2 von 2