Bitte hier Kategorietext hinterlegen...

Bitte hier Kategorietext hinterlegen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Bitte hier Kategorietext hinterlegen...

Am Sonntag, 11. Januar 2015 wird in Berlin wieder die europaweit größte Manifestation den Sozialismus stattfinden. Zum Gedenken an die Januar 1919 von faschistischen Freikorps ermordeten Führer der KPD Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht werden bis zu 100.000 Menschen aller Altersstufen zur Gedenkstätte der Sozialisten in Berlin Friedrichsfelde ziehen. Dies ist kein passives Gedenken. In unseren Tagen nimmt die Diskussion um Zukunftsfragen zu. Nicht nur wegen der gescheiterten Umweltkonferenz in Lima vom 2.-12. Dezember 2014 ist der Kapitalismus in einem Maße in Frage gestellt wie kaum zuvor.

Die Demonstration vom Frankfurter Tor wird von Jugendlichen – auch aus dem europäischen Ausland – geprägt sein und viele werden die Ehrung auch um den Führer der russischen Oktoberrevolution Lenin erweitern als Lenin – Liebknecht – Luxemburg Demonstration. Es geht um neue Antworten auf die Fragen der Zeit.

Aus der breiten Palette des Verlags Neuer Weg zu diesen Fragen stellen wir Ihnen heute vor.